DJB presents Sebastian Seidl

Der EM-Dritte von Baku will seine Chance nutzen und bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro den Wettkampf seines Lebens kämpfen.

10.06.2016 von [Lino Hermanns und DJB-Juniorteam]

 Mit 26 Jahren ist er im besten Sportleralter und wird alles dafür tun, seine Gegner in der Gewichtsklasse bis 66 kg auf die Matte zu schicken. Die Olympia-Qualifikation meisterte der Oberbayer trotz eines Bandscheibenvorfalles im letzten Jahr souverän.

Seinen „Way to Rio“ hat Sebastian Seidl erfolgreich bestritten. Im Bodenkampf gehört er zu den besten Judoka in seiner Gewichtsklasse. Deswegen wird er versuchen in Rio mit „bodenständigem“ Judo seine Gegner zu besiegen. Denn in Ne-Waza macht ihm so schnell keiner etwas vor.

Da Sebastian Seidl zu Beginn der Judo-Wettkämpfe seinen großen Auftritt hat, kann er im Anschluss auch noch die Vorzüge der Copacabana genießen…Sommer, Sonne, Strand und Meer warten auf ihn.

Der DJB wünscht Sebastian Seidl viel Erfolg bei den XXXI. Sommerspielen in Rio de Janeiro.

Fragen und Antworten mit Sebastian:

Was machst du am liebsten nach einer harten Trainingseinheit?

In die Sauna gehen und auf der Couch chillen.

Wer ist dein Vorbild im Sport?

Niemand.

Wie motivierst du dich vor deinen Kämpfen?

Musik und Gegneranalysen

Was isst du normalerweise direkt nach dem Wiegen?

Alles auf das ich Bock habe.

Wer oder was motiviert Dich?

Meine persönlichen Ziele und Träume.

Würdest du Körperteile von dir versichern lassen? Wenn ja, welche?

Warum sollte ich? Nein!

Was verbindest du mit Brasilien und/oder Rio de Janeiro?

Sonne, Meer, Strand und die hoffentlich schönsten Erlebnisse meines Lebens.

Was macht für dich die Olympischen Spiele so besonders?

Auch Athleten aus „Randsportarten“ haben die Chance ganz groß rauszukommen.

Welche Ziele steckst du dir für die Olympischen Spiele 2016? 

Den Wettkampf meines Lebens zu kämpfen.

Vervollständige diesen Satz: Ich will zu den Olympischen Spielen 2016 in Rio, weil…

ich meine Familie, Freunde und mich selbst stolz machen will.

 

Die Reihe "DJB presents..." wird in den nächsten Wochen bis zu den Olympischen Spielen vervollständigt. Jede Woche werden ein oder zwei Athleten vorgestellt.