DJB presents Mareen Kräh

„Ich will nach Rio“. Mit diesen Worten leitet Mareen Kräh ihrer Beschreibung bei Facebook ein. Starke Worte einer starken Persönlichkeit.

14.06.2016 von [Lino Hermanns und DJB-Juniorteam]

Die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Rio begann schon im Mai 2014. Zwei lange Jahre hieß es für Mareen kämpfen und siegen. Seit dem 06.06.2016 ist sie offiziell vom Deutschen Judo-Bund (DJB) nominiert. Viele super Wettkampfergebisse sicherten ihr einen Platz im deutschen Olympia-Team.

Mareen Kräh ist sehr heimatverbunden und so verwundert es nicht, dass sie immer noch bei ihrem ersten Verein KSC Asahi Spremberg aktiv ist. Hier begann ihre Leidenschaft für den Judosport. Sie weiß, wem sie ihren Erfolg zu verdanken hat. Zum einen natürlich ihrem eigenen Talent und ihrer Disziplin, zum anderen ihren Trainern, die sie auf dem Weg bis hin zu den Olympischen Spielen begleitet haben.

Das Jahr 2016 läuft mit dem Grand Prix Sieg in Havanna und dem dritten Platz in der Teamwertung bei den Europameisterschaften bisher sehr gut. Und wer weiß, vielleicht gelingt ihr ja der große Wurf in Rio.

Der DJB wünscht Mareen Kräh viel Erfolg bei den XXXI. Sommerspielen in Rio de Janeiro.   

Fragen und Antworten mit Mareen:

Was machst du am liebsten nach einer harten Trainingseinheit?

Am liebsten in guter Gesellschaft etwas Leckeres essen gehen.

Wie motivierst du dich vor deinen Kämpfen?

Ich denke daran, wie hart ich trainiert habe, um an diesem Wettkampf teilnehmen zu dürfen und, wie schön es wäre auf dem Siegerpodest zu stehen.

Was isst du normalerweise direkt nach dem Wiegen?

Am liebsten Nudeln oder Reis.

Wer oder was motiviert Dich?

Der Spaß am Judo.

Was verbindest du mit Brasilien und/oder Rio de Janeiro?

Meine Bronzemedaille von der WM 2013, gutes Essen, Sonne und sehr gastfreundliche Menschen.

Was macht für dich die Olympischen Spiele so besonders?

Die olympischen Spiele sind für mich besonders, weil alle olympischen Sportarten gemeinsam ihren Vier-Jahreshöhepunkt haben und alle in einem gemeinsamen starkem Team Deutschland "kämpfen".

 

Die Reihe "DJB presents..." wird in den nächsten Wochen bis zu den Olympischen Spielen vervollständigt. Jede Woche werden ein oder zwei Athleten vorgestellt.