DJB presents Luise Malzahn

Luise Malzahn kommt aus einer bekannten Judo-Familie. Ihre sieben Jahre ältere Schwester Claudia war bei den letzten Olympischen Spielen in London dabei. Jetzt ist Luise an der Reihe.

06.07.2016 von [Lino Hermanns & DJB-Juniorteam]

Aus dem Schatten ihre älteren Schwester hat sich Luise Malzahn schon lange gekämpft. Am 09.06.1990 in Halle an der Saale geboren, gehört sie seit vielen Jahren zu den besten Judoka in der Gewichtsklasse bis 78 kg. Sie ist enorm ehrgeizig und formuliert klare Ziele. Das unterstreicht auch ihre kleine große Schwester Claudia: "Ihre absolute Stärke ist, dass sie genau weiß, was sie will“. Nicht die schlechtesten Voraussetzungen für die Olympischen Spiele in Rio.

Die Polizeikommissarin aus Halle liebt neben Musik und ihren zwei Katern auch das Backen. Da passt es, dass einer ihre Sponsoren aus dem Backgewerbe stammt. Ob Backen als Entspannung dient oder die Kreativität fördert bleibt dabei ihr Geheimnis. In der Halle saugt Luise die Atmosphäre auf und versucht diese in positive Energie umzuwandeln: „Ich lasse unmittelbar vor dem Kampf das Umfeld auf mich wirken. Ich höre das Publikum. Ich spüre die Matte unter meinen Füßen. Ich höre in mich hinein. Läuft alles nach Plan, bin ich dann zu meinem Kampf 'da' und wach.“

In den letzten zwei Jahren hat Luise Malzahn viele Erfolge feiern können und sich endgültig in der Weltspitze etabliert. Ihr Lebensmotto „Erfolg ist eine Reise – kein Ziel“ hat ihr bei der zweijährigen Qualifikationsphase zu den Olympischen Spielen sicherlich geholfen. Nun will sie In Rio voll angreifen und auf dem Treppchen landen. Nachdem sie sich vor einigen Wochen beim Randori in Frankreich das Knie verletzt hat, trainiert sie aktuell individuell in der Heimat. Die Olympischen Spiele sind aber eindeutig nicht gefährdet wie Luise Malzahn auf ihrer offiziellen Facebook-Seite verkündete. Gute Nachrichten für alle deutschen Judofans!

Nach ihrer Schwester Claudia ist sie nun die Zweite aus der Familie Malzahn, die sich den Traum von Olympia erfüllen kann.

Der DJB wünscht Luise Malzahn viel Erfolg bei den XXXI. Sommerspielen in Rio de Janeiro.  

Fragen und Antworten mit Luise:

Was machst du am liebsten nach einer harten Trainingseinheit?

Ein Stück Kuchen essen.

Wer ist dein Vorbild im Sport?

Als ich klein war und in den Judoanfängen stand, war natürlich meine Schwester Claudia mein Vorbild. Ohne sie wäre ich nie zum Judo gekommen. Heute, mit Mitte zwanzig, würde ich aber sagen, dass ich mich nicht mehr an einem Vorbild orientiere, sondern meinen eigenen entschlossenen Weg gehe.

Wie motivierst du dich vor deinen Kämpfen?

Schlagermusik auf die Ohren, in mich gehen und an den Sieg glauben.

Was isst du normalerweise direkt nach dem Wiegen?

Das Abendessen im Wettkampfhotel ;-)

Wer oder was motiviert Dich?

Es motiviert mich, wenn ich Athletinnen sehe, die besser und erfolgreicher sind als ich. Dann verspüre ich den Drang sie einzuholen, um sie dann anschließend zu überholen. Das gibt mir die Motivation, jeden Tag für‘s harte Training aufzustehen.

Würdest du Körperteile von dir versichern lassen? Wenn ja, welche?

Solange ich Judo betreibe, sollte es wohl meine Hüfte sein, denn die hilft mir im Kampf meistens ganz gut weiter. ;-)

Was verbindest du mit Brasilien und/oder Rio de Janeiro?

In erster Linie schönes Wetter, entspannte und freizügige Menschen und Caipirinha. Wenn du mir diese Frage in vier Monaten noch einmal stellst, hoffe ich, dass ich mit „den größten Erfolg meiner sportlichen Karriere“ antworten kann.

Was macht für dich die Olympischen Spiele so besonders?

In erster Linie natürlich die Tatsache, dass die Spiele nur alle vier Jahre ausgetragen werden. Hinzu kommt, dass es das größte Sportereignis der Welt ist, wo so viele verschiedene Sportarten zusammen kommen. Man sieht also tausende Sportler, die genau das gleiche durchmachen wie man selbst und genau denselben Traum verfolgen.

Welche Ziele steckst du dir für die Olympischen Spiele 2016? 

Ich hatte eine sehr erfolgreiche Qualifikationsphase, daher möchte ich auch in Rio am Ende des Tages um die Medaillen kämpfen.

Vervollständige diesen Satz: Ich will zu den Olympischen Spielen 2016 in Rio, da...

ich nicht weiß, ob ich noch einmal die Chance habe, an Olympischen Spielen teilzunehmen.

 

Die Reihe "DJB presents..." wird in den nächsten Wochen bis zu den Olympischen Spielen vervollständigt. Jede Woche werden ein oder zwei Athleten vorgestellt. 

 

Quelle: sporthilfe.de